Servicestelle Lernen in der Agrarwirtschaft

Aktuelles

26. Februar 2019

Bauer für einen Tag 2019

Der Bauernhof als Lernort ist ein Raum, der umfassende Einblicke in die Landwirtschaft und den natürlichen Umgang mit Tieren und Pflanzen ermöglicht.
Die Kinder können praktische, konkrete und wirklichkeitsnahe Erfahrungen bei der Erzeugung, Verarbeitung und Vermarktung von Lebensmitteln erleben, erhalten aber auch Einblicke in die Lebens- und Arbeitswelt in der Landwirtschaft.

Mit freundlicher Unterstützung von unseren Sponsoren – dem Gut Pesterwitz, der agra Veranstaltungs GmbH, dem Ostdeutschen Sparkassenverband und dem Verlag agrarKids – können wir auch in diesem Jahr innerhalb der Servicestelle „Lernen in der Agrarwirtschaft“ den Wettbewerb „Bauer für einen Tag“ pünktlich starten.
Alle Grundschulklassen Sachsens sind aufgerufen, einen Projekttag auf einem Landwirtschaftsbetrieb in ihrer Nähe zu verbringen.

Die Anmeldung finden Sie im Anhang.

Anmeldung 2019